Sie verwenden einen nicht mehr unterstützten Browser, daher kann die Webseite teilweise nicht korrekt dargestellt werden.
Login

Login Partnerbereich

Passwort vergessen?
Erklärt

Pulverbeschichtung erklärt.

In der Metallindustrie längst etabliert, ist die Pulverbeschichtung von MDF-Platten neu. Und das Verfahren bringt schlagkräftige Vorteile mit sich: Bearbeitete Flächen sind robust, langlebig, widerstandsfähig sowie kratzfest und heben die besondere Beschaffenheit des Holzes hervor. Charme und Wärme des Materials gehen also nicht verloren.

Die Vorteile im Überblick:

●    Widerstandsfähig, kratzfest und langlebig
●    Umweltschonendes Verfahren
●    Lösungsmittelfrei
●    Oberflächen in diversen Formen und Farben erhältlich
●    Kantenumgreifende und fugenlose Oberflächen

Zum Einsatz kommen Pulverlacke als lösungsmittelfreies Beschichtungsmaterial. Sie bestehen aus Harzen, Pigmenten und Additiven. Mit Sprühpistolen wird das feine Pulver elektrostatisch aufgeladen und appliziert. Anschliessend durchlaufen die beschichteten Substrate Infrarotöfen, wobei sich das Pulver vernetzt und aushärtet. Sobald die Teile abgekühlt sind, können sie sofort weiterverarbeitet werden.

Woodcoat hat die Technologie so weit entwickelt, dass sie auf MDF (mitteldichten Faserplatten) in hoher Qualität und umweltfreundlich anwendbar ist.

Wir verschiessen kein Pulver.

Der Nachhaltigkeit verschrieben, gewinnen wir 97% des überschüssigen Pulvers zurück und verwenden es wieder. Nebst der Umwelt denken wir natürlich auch an die Gesundheit: Die Beschichtung ist lösungsmittelfrei und geruchsneutral.

Stolz sind wir auf das Label eco-1: eine Bestätigung dafür, dass wir die höchsten Anforderungen ökologischer und gesundheitlicher Vorgaben einhalten.

eco-1 Bewertungsbestätigung